Themen

Rezepte (126) Mode (91) Musik (46) Reisen (37) Sport (19) Fotos (17)

Montag, 26. November 2012

Salubrious, Social, Slim, Sustained, Sensible #3

Zwischendurch: Avocado mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamicoessig zum auslöffeln:)


Abendessen: Spargel-Kartoffel-Salat

Meine Mama hat irgendwoher frischen Spargel gekauft, den man ja eigentlich kaum noch um die Zeit kriegt, aber naja - falls ihr doch Spargel bekommt oder schonmal für nächstes Jahr hier das Rezept:

Zutaten:
1,3kg Kartoffeln
1kg weißer Spargel
Salz
60g getrocknete Tomaten
2 Zwiebeln
8EL Zitronensaft
Pfeffer
Zucker
4EL Pinienkerne
1Bund glatte Petersilie
10EL Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)

Zubereitung:
1) Die Kartoffeln in einer Schale mit kochendem Wasser 20min ziehen lassen.
2) Spargel schälen, die Enden abschneiden und dritteln. Dann in kochendem Salzwasser 10-15min kochen.
3) Getrocknete Tomaten währenddessen klein würfeln und die Zwiebeln in Ringe schneiden.
4) Den Spargel abgießen und 400ml vom Kochwasser auffangen(!).
5) Die Kartoffeln abschrecken, pellen und halbieren oder vierteln und mit dem fertigen Spargel in eine Schüssel tun.
6) Für die Soße das Spargelwasser mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen und über den Salat gießen.
7) Die Petersilienblätter von den Stängeln zupfen und hacken.
8) Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett (!) goldbraun rösten und mit der Petersilie und dem Öl über den Salat geben.

Fertig!:)


 

1 Kommentar:

  1. Hey, toller Blog und tolle Bilder (:

    Bei mir läuft derzeit eine Blogvorstellung. Mache doch mit, wenn du magst!
    liebste Grüße, Jenni!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Ideen/Meinungen/Reaktionen. Kritik gerne - ich will meinen Blog ja schließlich auch verbessern, aber bitte nur begründete (nicht einfach grundlos beleidigen etc. - auch wenn das bis jetzt noch nie vorkam - ihr seid toll <3 )!