Themen

Rezepte (126) Mode (91) Musik (46) Reisen (37) Sport (19) Fotos (17)

Samstag, 29. Dezember 2012

Fortsetzung #Salubrious, Social, Slim, Sustained, Sensible

Hey,
ich wollte ja auch in Zukunft, falls ich noch ein paar gute vegane Rezepte teste, hier davon posten.
Das haben wir vorgestern gegessen (, da mein Onkel mir grünen Spargel geschenkt hat).

Gemüsepfanne Primavera

Zutaten:
300g Möhren
300g grüner Spargel
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprika
2 Knobizehen
160ml Gemüsebrühe
1/2TL Kräuter der Provence
1/2TL Thymian
2TL Honig
Pfeffer
2EL Olivenöl
Salz
200g TK-Brokkoli
100g Kirsch- oder Cocktailtomaten
etwa 8 Basilikumblätter

Zubereitung:
1) Die Möhren schälen, längst vierteln und dann nochmal quer dritteln.
2) Die Enden des Spargels abschneiden, die untere Hälfte etwas schälen und die Spargelstangen schräg dritteln.
3) Die Paprikas waschen, vierteln, entkernen, das Weiße entfernen und quer in Streifen schneiden.
4) Den Knoblauch schälen, das Wurzelende etwas abschneiden und ihn fein würfeln.
5) Gemüsebrühe, Knoblauch, Kräuter der Provence, Thymian und Honig verrühren und mit Pfeffer würzen.
6) Möhren, Spargel und Paprika in einer großen Pfanne in heißem Olivenöl andünsten.
7) Salzen, Gemüsebrühe und Brokkoli hinzugeben und etwa 4min zugedeckt dünsten lassen.
8) Kirschtomaten waschen und halbieren, zum Gemüse geben und weitere 2min andünsten.
9) Die Basilikumblätter abzupfen, waschen und evtl. etwas zerkleinern.
10) Das fertige Gemüse salzen, pfeffern und das Basilikum darüber streuen.
Buon appetito!

Kommentare:

  1. Danke für dein Kommentar ich wünsche dir ein glückliches neues Jahr
    ♥Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Jodie ...

    ich freue mich sehr, dass Dir meine Deko gefällt - DANKE!!

    Einen Guten Rutsch wünsche ich Dir und Deinen Lieben von Herzen und für das kommende Jahr soviel Gutes, wie der Regen Tropfen hat -
    soviel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat und soviel Gesundheit, wie der Regenbogen Farbe hat!

    Und dass wir im Neuen Jahr wieder ganz, ganz viel Inspirationen und Interessantes austauschen können.

    Herzliche und ganz liebe Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön ihr beide!
    Euch auch!:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Ideen/Meinungen/Reaktionen. Kritik gerne - ich will meinen Blog ja schließlich auch verbessern, aber bitte nur begründete (nicht einfach grundlos beleidigen etc. - auch wenn das bis jetzt noch nie vorkam - ihr seid toll <3 )!