Themen

Rezepte (126) Mode (91) Musik (46) Reisen (37) Sport (19) Fotos (17)

Dienstag, 18. Dezember 2012

Salubrious, Social, Slim, Sustained, Sensible #Weihnachtsspecial

Wir haben morgen in der Schule Weihnachtsfeier, daher habe ich eben gefüllte Datteln (http://www.jodie30o.blogspot.de/2012/11/salubrious-social-slim-sustained_29.html), Orangen-Karamell-Walnüsse und Granatapfel-Orangen-Zimt-Punsch gemacht.

Orangen-Karamell-Walnüsse

Zutaten:
1 Orange
5 Kardamomkapseln oder 1TL gemahlener Kardamom
350g Zucker (am besten Vollrohrzucker)
200g Walnusshälften

Zubereitung: 
1) Orange heiß abspülen, trocknen und die Schale abreiben.
2) Kardamomkapseln öffnen und die Samen mörsern (oder direkt fertigen holen, aber wenn man ihn selbst mörsert bleibt mehr Aroma - kommt halt drauf an was man im Supermarkt bekommt...).
3) Den Zucker in einem Top/einer großen Pfanne mit 4EL Wasser mischen (man denkt es sei zu wenig Wasser, aber beim erhitzen wird es sehr flüssig!) und erhitzen bis es köchelt.
4) Wenn die Masse von der Konsistenz wie Sirup ist, die Walnusshälften, den Kardamom und die Orangenschale dazugeben und alles gut mischen, sodass die Walnüsse komplett bedeckt sind.
5) Jetzt die Walnüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und abkühlen lassen. Wenn sie hart sind kann man sie in Stücke zerbrechen.
Voilà!
 (Sie sehen eigentlich so aus, als hätte man siemit Schokolade überzogen und schmecken auch ähnlich, wegen dem Vollrohrzucker.)















Granatapfel-Orangen-Zimt-Punsch

Zutaten:
3 Orangen
1 Flasche Granatapfelsaft (750ml) nicht selbstmachen! Das habe ich nämlich gemacht und es hat zwar am Ende auch gut geschmeckt, aber war eine wahnsinns Arbeit und riesige Sauerei!   
1 Zimtstange
zum Aufbewahren: Mineralwasser mit Kohlensäure

Zubereitung:
1) Orangen heiß abspülen und trocknen.
2) Eine Orange schälen.
3) Alle Orangen auspressen.
4) Orangensaft, Orangenschale, Granatapfelsaft und Zimtstange in einen Topf geben, einmal leicht aufkochen und bei geringer Hitze zwei Stunden ziehen lassen.
Jetzt kann man den fertigen Punsch genießen!
evtl. 5) Wenn man den Punsch in eine Flasche füllen und verschenken oder einfach kalt genießen will (ist dann mehr wie eine Limo etc.), einfach mit 1/3 Sprudelwasser aufgießen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Ideen/Meinungen/Reaktionen. Kritik gerne - ich will meinen Blog ja schließlich auch verbessern, aber bitte nur begründete (nicht einfach grundlos beleidigen etc. - auch wenn das bis jetzt noch nie vorkam - ihr seid toll <3 )!