Themen

Rezepte (126) Mode (91) Musik (46) Reisen (37) Sport (19) Fotos (17)

Freitag, 21. Dezember 2012

Salubrious, Social, Slim, Sustained, Sensible #22

Es gab wieder Spargel im Aldi, daher habe ich
Spargel mit asiatischer Vinaigrette gemacht.

Zutaten:
5EL Sojasoße
3EL Senf
5TL Sesamöl
5TL Branntweinessig
5EL Schnittlauch
26 Stangen Spargel oder 1,5kg Spargel (entsprechen 3 Packungen)
5EL Sesam
evtl. 1 Zitrone
evtl. Zucker
evtl. Salt
evtl. Sonnenblumenöl

Zubereitung:
1) Den Spargel schälen und die Enden abschneiden.
2) Den Spargel nach Belieben entweder ganz lassen oder schräg dritteln (das verkürzt die Kochzeit).
3) Den Spargel entweder gut 10min in Salzwasser, in das man ein bisschen Zucker und ein paar Spritzer Zitronensaft gibt, kochen oder in heißem Sonnenblumenöl anbraten, bis er an ein paar Stellen ganz leicht bräunlich wird. 
(Ich weiß nicht was besser schmeckt, gekocht ist er weich, wie man ihn kennt und sehr lecker, aber angebraten ist auch sehr lecker und mal was anderes, er schmeckt hier mehr nach angebratenem Gemüse und ist eher knackig, sehr interessant. Ich habe letztes Mal einfach die Hälfte gekocht und die andere Hälfte angebraten - dann achtet aber darauf dass man sie länger kochen muss als anbraten!)
4) In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen und hacken.
5) Dann Sojasoße, Senf, Sesamöl, Branntweinessig und Schnittlauch zu einer Vinaigrette mischen.
6) Kurz bevor der Spargel gar ist den Sesam leicht in einer Pfanne (ohne Öl!) rösten.
7) Den fertigen Spargel mit der Vinaigrette und dem gerösteten Sesam anrichten.
Auf geht's!:)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Ideen/Meinungen/Reaktionen. Kritik gerne - ich will meinen Blog ja schließlich auch verbessern, aber bitte nur begründete (nicht einfach grundlos beleidigen etc. - auch wenn das bis jetzt noch nie vorkam - ihr seid toll <3 )!