Themen

Rezepte (126) Mode (91) Musik (46) Reisen (37) Sport (19) Fotos (17)

Freitag, 30. August 2013

Fortsetzung #Salubrious, Social, Slim, Sustained, Sensible

Fasulye (benim çeşitim) - Grüne Bohnen

Zutaten:
1 Zwiebel
2 Knobizehen
3 Tomaten
4EL Olivenöl
250g Prinzessbohnen
100g grüne platte Bohnen
Salz
1/2 Zitrone
1daumengroßes Stück Ingwer
2TL Korianderpulver
Kurkuma

Zubereitung: 
1)Tomaten am Stielansatz einritzen und in heißes Wasser legen.
2)Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken.
3)Tomaten abgießen, kalt abbrausen, häuten, den Stielansatz entfernen und hacken.
4)Öl in einem Topf erhitzen.
5)Zwiebeln, Knobi und Tomaten bei mittlerer Hitze kurz anbraten.
6)Die Zitrone auspressen.
7)Von den Bohnen die Enden entfernen und Fäden ziehen.
8)Bohnen, Salz, Zitronensaft und evtl. noch etwas Wasser (,damit die Bohnen kochen können - müssen halt gerade so bedeckt sein) in den Topf tun und 15min bei mittlerer Hitze garen.
9)Ingwer schälen und fein hacken. 
10)Mit Ingwer, Koriander und Kurkuma abschmecken und weitere 10min garen lassen.


Dazu passt gut:
Saray Pilavı - Palast Reis (wahrsl. weil er mit Safran ist)

Zutaten:
250g Reis
1 Tomate
ein Schuss Sonnenblumenöl
75g Pinienkerne
750ml Gemüsebrühe
1/2TL gemahlener Piment
Zimt
Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
Safran

Zubereitung:
1)Reis in einem Sieb unter kaltes Wasser halten und abtropfen lassen.
2)Tomate am Stielansatz einritzen, kurz in heißes Wasser legen, dann abgießen, häuten und würfeln.
3)Öl in einem Topf erhitzen und Tomaten und Pinienkerne darin kurz anbraten.
4)Die Brühe hinzugießen und aufkochen. Dann den Reis hineinschütten.
5)Mit Piment, Zimt, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Safran würzen.
6)20min bei schwacher Hitze stehen lassen, bis der Reis all die Flüssigkeit aufgesaugt hat.

Afiet olsun! 


 

Kommentare:

  1. Mhh,klingt & sieht wirklich lecker aus! :-)

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Vegan-Box kann man hier bestellen: https://www.veganbox-shop.de/

    Liebst
    Lena Sophie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Ideen/Meinungen/Reaktionen. Kritik gerne - ich will meinen Blog ja schließlich auch verbessern, aber bitte nur begründete (nicht einfach grundlos beleidigen etc. - auch wenn das bis jetzt noch nie vorkam - ihr seid toll <3 )!