Themen

Rezepte (126) Mode (91) Musik (46) Reisen (37) Sport (19) Fotos (17)

Freitag, 27. Dezember 2013

Weihnachtsmenü

Zu Weihnachten habe ich meine Eltern und meine Tante und meinen Onkel vegan bekocht. Es sind alles Gerichte, die man wunderbar schon einen Tag vorher vorbereiten und dann ggf. aufwärmen kann. Thema war Türkische-Orientalischer Abend.

Der Aperitif:
Fladenbrot mit dreierlei Dips zum Tunken

Joghurt-Dip

Zutaten:
1 Becher Soja-Joghurt Natur
2 Knobizehen
Salz
getrocknete Minze

Zubereitung:
1) Den Knoblauch schälen, fein hacken und unter den Joghurt mischen.
2) Mit Salz würzen und Minze dekorativ darüber streuen.

Antep Ezmesi
http://jodie30o.blogspot.de/2012/12/salubrious-social-slim-sustained_9.html


Humus
http://jodie30o.blogspot.de/2012/12/salubrious-social-slim-sustained_16.html

Die Vorspeise:

Bezelye Çorbası (Erbsensuppe)

Zutaten:
2 Zwiebeln
1Bund glatte Petersilie
500g TK-Erbsen
1250ml Gemüsebrühe
Sojasahne zum Kochen (z.B. alpro cuisine)
Pfeffer
Sonnenblumenöl
Paprikapulver
6Scheiben Ciabatta

Zubereitung:
1) Zwiebeln schälen und klein hacken.
2) Petersilie von den Stängeln zupfen, waschen und ebenfalls hacken.
3) Zwiebeln, Petersilie, Erbsen und Gemüsebrühe 20min bei mittlerer Hitze kochen.
4) Suppe pürieren, einen Schuss Sojasahne hinzugießen und weitere 15min kochen lassen.
5) Kurz vorher das Ciabatta in Würfel schneiden und in Sonnenblumenöl kross braten.
6) Die Ciabattawürfel mit Paprikapulver bestreuen, nocheinmal wenden und warm über die fertige Suppe streuen oder dazu servieren.

Das Hauptgericht:

Brüksel Lahanalı Mantar (Rosenkohl mit Champignons)
http://jodie30o.blogspot.de/2013/08/fortsetzung-salubrious-social-slim_25.html


Das Dessert:
Feigen-Puddingcreme-Torte mit Sesamkrokant
http://jodie30o.blogspot.de/2013/04/veganer-kuchen.html

http://veganitaet.de/feigen-puddingcreme-torte-mit-sesamkrokant/


Alle waren, obwohl sie eigentlich richtige Fleischliebhaber sind, begeistert von dem Essen und es hat wunderbar geschmeckt!

Kommentare:

Ich freue mich über eure Ideen/Meinungen/Reaktionen. Kritik gerne - ich will meinen Blog ja schließlich auch verbessern, aber bitte nur begründete (nicht einfach grundlos beleidigen etc. - auch wenn das bis jetzt noch nie vorkam - ihr seid toll <3 )!