Themen

Rezepte (126) Mode (91) Musik (46) Reisen (37) Sport (19) Fotos (17)

Montag, 3. Februar 2014

Frutarisch

Ja, wie man vielleicht bemerkt, wenn man über meinen Blog stöbert, versuche ich im Moment alles um ein bisschen abzunehmen. Ich habe echt eine Wampe und der Sommer rückt immer näher und ich habe auch so tolle bauchfreie Tops, die leider im Moment gar nicht toll aussehen... (Z.B. das hier:  http://jodie30o.blogspot.de/2014/01/motivation.html) Auch für in die Disko... Neben Sport (http://jodie30o.blogspot.de/2013/12/weg-mit-dem-weihnachtsspeck.html) versuche ich auch mich besser zu ernähren. Nachdem ich Dezember 2012 (http://jodie30o.blogspot.de/2012/11/experiment-salubrious-social-slim.html) und Dezember 2013 (http://jodie30o.blogspot.de/2013/11/veganabo.html) vegan gelebt habe, möchte ich jetzt eine Woche frutarisch probieren. Länger will ich das nicht machen, weil ich glaube, dass es auf Dauer nicht so gesund und auch ein bisschen abgedreht ist. Meine Eltern sind in Urlaub, also entscheide ich was ich mir koche. Passt perfekt! Durchgehalten habe ich es zwar schon nach zwei Tagen nicht mehr, da wir mit Freundinnen essen gegangen sind, aber zumindest wenn ich zu Hause für mich alleine koche, koche ich naja vorwiegend frutarisch. Hier ein paar Rezepte, ich hoffe dass ich nichts übersehen habe (Getreide und Erbsen sind übrigens auch frutarisch, da die Pflanzen ja erst abgesäbelt werden, wenn sie schon tot sind):

Frühstück:

- Obst


- Müsliriegeln

- angebratene Tomaten

- Müsli (ohne Milch), evtl. mit Obst

- "Menemen", d.h. in kleingeschnittene in Olivenöl angebratene Paprika und Tomaten mit Salz und Pfeffer gewürzt


Zwischendurch:
- Avocado mit Öl, Balsamicoessig und Salz und Pfeffer zum Auslöffeln

Mittag/Abend:
- Nudeln (ohne Ei) mit Tomatensauce (aus einer Dose Tomaten, Olivenöl und Salz und Pfeffer - einfach ein wenig kochen)

- Tacos oder Wraps mit Mais, Paprika, Tomaten, Ketchup, Kidneybohnen und Avocado
- Gemüsespieße aus Zucchini, Paprika und Tomaten, mit Olivenöl beträufelt und mit Salz, Pfeffer und Chili bestreut und dann gegrillt

- Couscous mit Kichererbsen, Gurke, Paprika, Tomaten, getrockneter Minze, 6 Kräutern, Olivenöl, Salz und Pfeffer

- bunter Salat aus Paprika, Tomaten, Gurken, Mais und Kresse

- Tomatensalat mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Balsamicocreme

- Paprikasalat mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, Balsamicocreme und Petersilie

- asiatischer Gemüsewok:
Ich habe von einer halben kleinen Tüte Zuckerschoten die Enden und Fäden entfernt und von ein bisschen Rosenkohl die äußeren Blätter entfernt und ihn geviertelt und dann beides kurz in etwas Zuckerwasser gekocht. Eine halbe Zucchini habe ich längs geviertelt und dann quer in Stücke geschnitten, eine Paprika gewaschen, entkernt und ebenfalls in Stücke geschnitten und in etwas Erdnussöl im Wok angebraten. Dann kamen die Zuckerschoten und der Rosenkohl und eine halbe Dose Kokosmilch dazu und ich habe mit Salz, Pfeffer, Garam Masala, Kreuzkümmel und Kurkuma gewürzt. Dann habe ich eine Scheibe Ananas abgeschnitten, geschält, den Strunk entfernt und in Stücke geschnitten und eine halbe Mango geschält und in Stücke geschnitten und dazugegeben. Nochmal kurz kochen lassen und mit Reis essen!


Kommentare:

  1. Vielen Dank für die schöne Zusammenstellung! Da es im Internet bisher kaum frutarische Rezepte gibt, habe ich mich sehr über die vielen Anregungen gefreut. Mir sind zwei Lebensmittel aufgefallen, die eigentlich nicht frutarisch sind: Kresse (obwohl sehr, sehr lecker) und Rosenkohl. Dies tut der Sache jedoch keinen Abbruch. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Für das Müsli sollte doch Sojamilch ok sein :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, aber die schmeckt mir leider nicht :) Dann esse ich es lieber ohne alles, aber das kann ja jeder machen wie er mag :) LG

      Löschen

Ich freue mich über eure Ideen/Meinungen/Reaktionen. Kritik gerne - ich will meinen Blog ja schließlich auch verbessern, aber bitte nur begründete (nicht einfach grundlos beleidigen etc. - auch wenn das bis jetzt noch nie vorkam - ihr seid toll <3 )!